Tierkommunikation - Gespräche mit Tieren führen

Was ist Tierkommunikation und wie funtioniert es eigentlich?

Die Kommunikation mit unseren Tieren funktioniert über Telepathie und Empathie. Dies kann man sich in Form von Gefühlen, Einfühlen in den Körper und/oder die Seele des Tieres, Gedanken, aber auch Worten und Bildern vorstellen. Um Kontakt zum Tier herstellen zu können muss man sich ganz bewusst in diese tief entspannte Welt sinken lassen. Ich empfinde es als einen tiefen Entspannungszustand. Dabei spreche ich gedanklich das Tier an und schaue, fühle und warte, ob ich eine Antwort empfange…

Intuitiv handeln wir oft ganz so wie es sich unsere Tiere wünschen, vieles wird ganz unbewusst übertragen und intuitiv umgesetzt. Das ist bereits ein kleiner Teil der Tierkommunikation. Leider haben wir in unserer heutigen zivilisierten Zeit sehr viel von unseren ursprünglichen Fähigkeiten verloren.

Einige Urvölker beherrschen noch die Gabe ganz selbstverständlich mit Tieren, Pflanzen oder auch Steinen zu kommunizieren. Wir alle haben in unserem Kern die Fähigkeit dazu, nur leider unterdrücken wir diese Fähigkeit, weil es uns im Laufe der menschlichen Entwicklung einfach „aberzogen“ wurde, sie zu nutzen.

Tierkommunikation ist aber (wieder) erlernbar und sie ist so wundervoll. Natürlich bedarf es einiger Übung bis alles so klappt, wie man es sich wünscht. Nicht jedes Tier ist gleich auf „Empfang“ oder immer gut gelaunt, da geht es ihnen nicht anders als uns Menschen. Aber es ist möglich, diese Leitung zwischen Mensch und Tier herzustellen.

Textquelle © Zauberhafte-Seelen.de




X-Stat.de