Title
Direkt zum Seiteninhalt
Parasiten bei Katze, Hund & Co
Zoonosen sind von Tier Mensch übertragbar!
Parasiten sind kleine tierische Untermieter die jedem Haus- und Wildtier zu schaffen machen können. Bei der Behandlung von Haustieren helfen hier nur Medikamente oder entsprechende Antiparasitika, die beim Tierarzt erhältlich sind. Je nach Art des Parasitenbefalls sind auch strenge Hygienemaßnahmen notwendig.


    Ektoparasiten (auf der Haut des Wirtstieres)
    Flöhe (Zoonose)
    Zecken (Zoonose)
    Katzenhaarlinge
    Ohrmilben
    Räudemilben

    Endoparasiten (im Körper des Wirtstieres)
    Giardien (Zoonose)
    Spul- und Hakenwürmer (Zoonose)
    Toxoplasmose (Zoonose)
    Achtung!
    Geben Sie Ihrem Tier bitte nur Antiparasitika die auch für Katzen geeignet sind. Mittel für Hunde enthalten Permethrin und dieser Stoff ist für Katzen hochgiftig. Genaue Infos bei Sabine Ruthenfranz
    "Glücklich ist das Haus mit mindestens einer Katze."
    - Sprichwort aus Italien -
    Wichtige Infos:
    (0162) 8953395
    Katzenwissen-online.de
    Zurück zum Seiteninhalt