Title
Direkt zum Seiteninhalt
Das Katzenfell
Das Fell der Katze gibt es, je nach Katzenrasse, in unterschiedlichen Farben und Nuancen. Je nachdem, welchen Lebensraum die Katze bewohnt, unterscheidet sich das Fell außerdem noch in der Dicke, Länge, Dichte und auch bewachsenen Körperstellen.

Unterteilt wird das Fell in Kurz-, Halb-, und Langhaarkatzen. Es gibt auch noch sogenannte "Nacktkatzen", aber deren Zucht ist fraglich und zählt eher zu den Qualzuchten.

Die Katzenhaare
Pro Quadrahtzentimer Haut wachsen auf der Katze ca. 25.000 Haare und es unterscheidet sich nicht nur in der Farbe, sondern auch in der Musterung und Länge. Im Zusammenspiel mit der Haut, ist das Fell für die Wärmeregulierung im Sommer oder Winter zuständig.

Foto: Fellsammlung
Foto: Meine Fellsammlung

Gesunde Ernährung ist wichtig!
Neben der regelmäßigen Pflege des Fells, spielt die richtige Ernährung auch eine wichtige Rolle. Nährstoffe wie Eiweiße, Vitamine, Mineralstoffe und Fette, sind auch für die Gesunderhaltung des Katzenfells unverzichtbar.
Meine Themen:
Mein Werbepartner:
Pflegeutensilien für Hunde/Katzen
Zurück zum Seiteninhalt