Title
Direkt zum Seiteninhalt
Infos zur Aufzucht von Katzenwelpen
Katzenkinder sind süß und wer kann da schon nein sagen, wenn es um die Übernahme als Pflegestelle geht. Aber auch wenn es auf den ersten Blick schön ist, ist die Handaufzucht von Katzenbabys mit Geduld und Zeit verbunden. Die Kosten bezüglich Tierarzt und Spezialfutter sind hier auch nicht außer acht zu lassen.

Dazu kommt noch die Energie, die die kleinen Fellnasen an den Tag legen können. Sie klettern (vor allem an Gardinen), sind neugierig und halten den neuen Katzenbesitzer ganz schön auf Trab. Natürlich wird auch mal etwas zu Bruch gehen und deshalb sollten Sie alles, was heil bleiben soll, lieber aus dem Dunstkreis des kleinen Stubentigers entfernen.


Foto: Katzenwelpe "Chico" gerade mal ein paar Stunden alt

Natürlich gibt es bei der Aufzucht auch noch andere Dinge zu beachten,
die für die kleine Fellnase zur Entwicklung und Zusammenleben mit Zwei- und Vierbeinern, wichtig sind.


Zurück zum Seiteninhalt